Unsere Seminare zum Thema

Personal

Erfolgreiche Zusammenarbeit in internationalen Teams

Nutzen Sie das Potential der kulturellen Diversität im Team!
Arbeit im Team kann ohnehin schon schwierig sein – sollten aber Teammitglieder aus unterschiedlichen Kulturen stammen, so kann sich die Zusammenarbeit als besonders schwierig entpuppen – und dann auch noch virtuell.

ZIELGRUPPE / GRUPPENGRÖSSE:

  • Fach- und Führungskräfte
  • Projektleiter und Projekt-Mitarbeiter
  • Teamleiter und Team-Mitarbeiter
  • Abteilungsleiter
  • Mitarbeiter, die in internationalen Teams tätig sind
  • 6 bis max. 12 Teilnehmer

METHODEN / ARBEITSUNTERLAGEN:

  • Praktische Übungen, Videosequenzen und Fallbeispiele vertiefen die Thematik
  • Arbeitsunterlagen werden ausgehändigt und/oder mit dem Fotoprotokoll als pdf-Datei zur Verfügung gestellt.

ZIELSETZUNG:
Das Thema „internationale Teams“ wird gemeinsam beleuchtet, Wege zur optimalen Zusammenarbeit gefunden und Lösungsansätze für kulturgerechtes Konfliktmanagement erarbeitet.

INHALTE:
Welche Potentiale hat ein internationales Team? Wie führe ich ein multikulturelles Team? Was ermöglicht eine erfolgreiche Zusammenarbeit im interkulturellen Team? Was für Auswirkungen haben unterschiedliche Arbeitsprozesse, Kommunikationsstile, Aufbau von Beziehungen, Umgangsformen und Verhaltensmuster auf das Team?

Antworten auf diese und ähnliche Fragen erhalten Sie in diesem eintägigen Training. Dabei geht Christiena Kirchhoff insbesondere auf folgende Punkte ein:

  • Grundlagen der interkulturellen Kommunikation
  • Definition der eigenen Teams anhand von kulturellen Werten, Kommunikationsstil u.w.
  • Grundverständnis von internationalen Teams
  • Kulturelle Unterschiede und Gemeinsamkeiten im Team
  • Strategien/Methoden für eine erfolgreiche Führung und Zusammenarbeit
  • Umgang mit der virtuellen Herausforderung

REFERENTIN:
Christiena Kirchhoff, in den USA und Deutschland bikulturell aufgewachsen, mit Studien in beiden Ländern und einer zweijährigen Berufserfahrung in Japan, stand über 10 Jahre als Product Manager mit anderen Kulturen in engen internationalen Geschäftsverbindungen.
Als zertifizierter Intercultural Business Trainer und Moderator verfügt sie über langjährige Erfahrungen im Bereich der interkulturellen Trainings für erfolgreiche Projektarbeit.

TERMINE UND ORT:
10.04.2019 / 9:00 – 17:00 Uhr / ID: 1061
13.11.2019 / 9:00 – 17:00 Uhr / ID: 1062

Tagungscenter Soest
Werkstraße 6, 59494 Soest

WORKSHOPGEBÜHREN:
319,00 € zzgl. MwSt. pro Teilnehmer
(Die Teilnahmegebühr beinhaltet Pausenverpflegung, Mittagessen und Seminarunterlagen.)

VERBINDLICHE ANMELDUNG:
Bis 14 Tage vor Seminartag über unser Online-Formular.

DOWNLOAD:
Laden Sie sich hier alle Informationen zu dem Seminar herunter:

Kompetenzmanagement und Personalentwicklung

Wenn es darum geht, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nicht nur kurzfristig anzulocken, sondern langfristig zu binden, spielen die Themen Personalentwicklung und Kompetenz-management heute mehr denn je eine zentrale Rolle.

Das Wissen und die Kompetenz im Unternehmen zu halten, ist aufgrund des Fachkräftemangels für den unternehmerischen Erfolg unabdingbar. So ist es für zukunftsorientierte Unternehmen nur konsequent, über die Kompetenzen ihrer Mitarbeitenden nicht nur gut informiert zu sein, sondern die Kompetenzen auch zu pflegen und weiter zu entwickeln.

ZIELGRUPPE / GRUPPENGRÖSSE:

  • UnternehmerInnen, Führungskräfte und Mitarbeitende aus dem Bereich Personalmanagement
  • 6 bis max. 12 Teilnehmer

METHODEN / ARBEITSUNTERLAGEN:

  • Vorträge
  • Übungen und Diskussionen

INHALTE:
In diesem Tagesseminar mit Workshop-Charakter erhalten Sie anhand folgender Themenschwer-punkte Impulse zur Umsetzung im eigenen Unternehmen:

  • Arbeitgeberattraktivität:
    Wahre Schönheit kommt von innen
  • Der Rahmen:
    Mitarbeiterbindung und Personalentwicklung
  • Kompetenzmodell und Job Families:
    Welche Kompetenzen brauchen wir?
  • Kompetenzmatrix oder Softwaretool:
    Wie erfassen wir Kompetenzen?
  • Der Prozess:
    Vom Modell zur gelebten Mitarbeiterbindung durch Entwicklungsgespräche

Zu diesen Themen erhalten Sie zahlreiche theoretische Impulse – angereichert mit Praxisbeispielen; gern auch aus Ihren eigenen Unternehmen.

Heike AndreschakREFERENTIN:
Heike Andreschak begleitet seit mehr als 20 Jahren Veränderungsprozesse in Unternehmen.
Ihre Themen sind Konfliktmanagement, Veränderungsfähigkeit von Organisationen, Horse Assisted Learning sowie Arbeitgeberattraktivität, Kompetenzmanagement und Newplacement.

TERMINE UND ORT:
Termine in Planung / auf Anfrage

Tagungscenter Soest
Werkstraße 6, 59494 Soest

GEBÜHREN:
249,00 € zzgl. MwSt. pro Teilnehmer
Die Teilnahmegebühr beinhaltet Pausenverpflegung, Mittagessen und Seminarunterlagen.

ANFRAGEN:
Schicken Sie uns eine unverbindliche Anfrage über das Kontaktformular.

DOWNLOAD:
Laden Sie sich hier alle Informationen zu dem Seminar herunter:

Personal suchen und binden

Für Unternehmen wird das Suchen und Binden der richtigen Mitarbeiter zu einer strategischen Aufgabe.

Es gilt, sich im Wettbewerb um die Fachkräfte als Arbeitgeber optimal zu positionieren. Entscheidend ist dabei, Antworten auf folgende Fragen zu finden:
Welche Instrumente zur Personalsuche setze ich ein? Wie gestalte ich effiziente Prozesse zur Personalsuche und –auswahl? Worauf kommt es heute und in Zukunft bei der Mitarbeiterbindung und Personalentwicklung an?

ZIELGRUPPE / GRUPPENGRÖSSE:

  • UnternehmerInnen, Führungskräfte und Mitarbeitende aus dem Bereich Personalmanagement
  • 6 bis max. 12 Teilnehmer

METHODEN / ARBEITSUNTERLAGEN:

  • Vorträge: Theoretische Impulssetzung
  • Übungen und Diskussionen
  • Praxisbeispiele

INHALTE:
In diesem Seminar erhalten Sie mit nachstehenden Themen neue Ansätze für Ihre eigene Recruiting-Strategie, Ihr Arbeitsgebermarketing und Ihre Mitarbeiterbindung sowie Ihre Personal-entwicklung.

  • Arbeitgeberattraktivität:
    Wahre Schönheit kommt von innen
  • Zielgruppen und Beteiligte in der Personalbeschaffung
  • Geschwindigkeit zählt:
    Den Prozess der Personalbeschaffung effizient gestalten
  • Wege der Personalsuche kennen und auf das eigene Unternehmen anwenden.
  • Candidate Experience:
    Der Bewerber als Kunde
  • Arbeitgeberimage:
    Wie werden wir gesehen – wie wollen wir in Zukunft gesehen werden?
  • Finden und Binden:
    Willkommensprogramm und Personalentwicklung

Heike AndreschakREFERENTIN:
Heike Andreschak begleitet seit mehr als 20 Jahren Veränderungsprozesse in Unternehmen.
Ihre Themen sind Konfliktmanagement, Veränderungsfähigkeit von Organisationen, Horse Assisted Learning sowie Arbeitgeberattraktivität, Kompetenzmanagement und Newplacement.

TERMINE UND ORT:
Termine in Planung / auf Anfrage

Tagungscenter Soest
Werkstraße 6, 59494 Soest

GEBÜHREN:
249,00 € zzgl. MwSt. pro Teilnehmer
Die Teilnahmegebühr beinhaltet Pausenverpflegung, Mittagessen und Seminarunterlagen.

VERBINDLICHE ANMELDUNG:
Bis 14 Tage vor Seminartag über unser Online-Formular.

DOWNLOAD:
Laden Sie sich hier alle Informationen zu dem Seminar herunter:

Mitarbeiter halten – Mitarbeiter entwickeln

Sie selbst sind die Experten in Ihrem Business. Was liegt da näher, als dass Sie auf Augenhöhe mit den Beteiligten auch in schwierigen Situationen der/die richtige Ansprechpartner/-in sind.
Auf Basis dieses eintägigen Workshops gewinnen Sie Sicherheit bei der Führung von schwierigen Gesprächen, werden vertrauter mit vielfältigen Konfliktsituationen und vertiefen Ihre Kenntnisse im Umgang mit verschiedenen Positionen.

ZIELGRUPPE / GRUPPENGRÖSSE:

  • Führungskräfte, Geschäftsführer/-innen
  • 8 bis max. 12 Teilnehmer

METHODEN / ARBEITSUNTERLAGEN:

  • Vortrag
  • Praktische Übungen
  • Seminarunterlagen

ZIELSTELLUNG:
Sie werden Konfliktsituationen anders wahrnehmen, einschätzen und konstruktiv lösen können. Durch die neu erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten werden Sie in die Lage versetzt, aus Problemstellungen Chancen zu erkennen und zu nutzen.

INHALTE:
Führungskompetenz im Berufsalltag – Mediation als Kommunikationswerkzeug

  • Einstieg in die Thematik / Erwartungshaltung
  • Besonderheiten der Mediation
  • Wie unser Gehirn wahrnimmt und verarbeitet
  • Verstehen vermitteln
    • Ebenen des Verstehens
    • Aktives Zuhören / Paraphrasieren
    • Das innere Team
  • Gesprächsführung
    • Gesprächsstruktur
    • Fragetechniken
    • Meta-Modell der Sprache
  • Verhandlungsstrategien und –stile
    • 4 Prinzipien des Harvard Modells
    • Von der Position zu den Interessen
    • Das U der Mediation
    • Das innere Team

Neben der Vermittlung von theoretischem Wissen stehen praxisorientierte Übungen auf dem Programm.
Aktuelle Situationen der Teilnehmerinnen werden gern in die Seminarinhalte eingebunden.

Silke RotherREFERENTIN:
Wirtschaftsmediatorin, verfügt über langjährige Erfahrungen als Personalentwicklerin in einem mittelständischen Unternehmen.
Zudem ist Silke Rother als Dozentin in der Ausbildung zum Wirtschaftsmediator/-in bei der IHK tätig.

TERMINE UND ORT:
Termine in Planung / auf Anfrage

Tagungscenter Soest
Werkstraße 6, 59494 Soest

GEBÜHREN:
249,00 € zzgl. MwSt. pro Teilnehmer
Die Teilnahmegebühr beinhaltet Pausenverpflegung, Mittagessen und Seminarunterlagen.

ANFRAGEN:
Schicken Sie uns eine unverbindliche Anfrage über das Kontaktformular.

Führung in Zeiten des Fachkräftemangels

Du bekommst die Mitarbeiter, die Du verdienst:
Führung in Zeiten des Fachkräftemangels

Die Anspannung für Unternehmer und Führungskräfte steigt. Wie führe ich in Zeiten des Fachkräftemangels?

Klassische Führungsinstrumente und Persönlichkeitsmodelle reichen heute nicht mehr, um erfolgreich im Team zu arbeiten, Mitarbeiter zu motivieren und zu binden.

ZIELGRUPPE / GRUPPENGRÖSSE:

  • Inhaber, Geschäftsführer, Führungskräfte
  • 8 bis max. 16 Teilnehmer

METHODEN / ARBEITSUNTERLAGEN:

  • Gruppen- und Einzelarbeiten
  • Umfangreiches Workbook

ZIELSTELLUNG:
Am Ende des Trainings verfügst Du über eine Fülle von Erkenntnissen, Techniken und einer konkreten Handlungsanleitung, mit der Du sofort beginnen wirst, an dem Wachstum Deiner Führungspersönlichkeit zu arbeiten.

Und dazu erhalten Sie:
Kostenlose Seminarnachbetreuung durch den Trainer. Sollten Sie noch Fragen zum Inhalt und der Umsetzung haben, so steht Ihnen Mike Aßmann auch nach dem Training zur Seite.

INHALTE:
Eintägiges Intensivtraining mit Workshop-Charakter

In diesem Tagesseminar lernen Sie:

  • Welche Fähigkeiten Sie als Unternehmer und Führungskraft, speziell in der Zeit des Fachkräftemangel, entwickeln müssen.
  • Wie Sie es schaffen eine starke Bindung zu Ihren wichtigsten Mitarbeitern aufzubauen.
  • Wie Sie mit schwierigen und kritischen Mitarbeitern, frei von Ängsten und Anspannungen, erfolgreich zusammenarbeiten.

Des Weiteren lernen Sie…

  • Was eine bedeutende Führungspersönlichkeit ausmacht.
  • Wie Sie wahre persönliche Größe entwickeln und wie Sie dadurch zu einer außergewöhnlichen Führungspersönlichkeit werden.
  • Die fünf Schritte der Eigenmotivation kennen, mit denen Sie sofort mehr Energie aufbauen.
  • Wie Sie Ihre Fähigkeit zu kommunizieren verbessern und damit sofort mehr Führungssouveränität entwickeln.

REFERENT:
Mike Aßmann ist seit über 10 Jahren selbstständiger Trainer und Coach. Innerhalb seiner beruflichen Laufbahn führte Mike als Marketing- und Vertriebsleiter Unternehmensbereiche mit über 1.500 Mitarbeitern. In nunmehr über 20 Jahren Berufserfahrung erwarb er das Praxiswissen, rund um die Themen Führung und Motivation, welche er nun erfolgreich an seine Teilnehmer und Klienten weitergibt.

TERMINE UND ORT:
03.04.2019 / 9:30 – 17:30 Uhr / ID: 1064
05.06.2019 / 9:30 – 17:30 Uhr / ID: 1065

Tagungscenter Soest
Werkstraße 6, 59494 Soest

GEBÜHREN:
349,00 € zzgl. MwSt. pro Teilnehmer
Die Teilnahmegebühr beinhaltet Pausenverpflegung, Mittagessen und Seminarunterlagen.

VERBINDLICHE ANMELDUNG:
Bis 14 Tage vor 1. Seminartag über unser Online-Formular.

DOWNLOAD:
Laden Sie sich hier alle Informationen zu dem Seminar herunter:

Führen in der Produktion

Die Anforderungen an Führungskräfte steigen, vor allem dann, wenn diese selber in Produktionsprozesse und Produktionstätigkeiten eingebunden sind.

Wie kann eine Führungskraft in der Produktion Ihrer Rolle unter diesen Bedingungen gerecht werden?
Um diese und konkrete Praxisfragen geht es in diesem Seminar.

ZIELGRUPPE / GRUPPENGRÖSSE:

  • Führungskräfte in der Produktion (Schichtleiter, Vorarbeiter, Meister, Aufsichten etc. mit und ohne disziplinarische Führungsfunktion)
  • 8 bis max. 12 Teilnehmer

METHODEN / ARBEITSUNTERLAGEN:

  • Vorträge und Kleingruppenarbeit
  • Kurzinputs und Lehrgespräche
  • Praxisübungen in Form von Rollenspielen und praktischen Führungsspielen
  • Kollegiale Beratung
  • Handouts (Charts)
  • Checkliste – Führungsguide
  • Fotoprotokoll in elektronischer Form

INHALTE:
2 Tagesseminare

Um den Praxisbezug und den Transfer in den Alltag zu sichern, erfolgt die Durchführung dieses Seminars in zwei 1-Tages-Modulen:

Modul I:

  • Was bedeutet Führung in der Produktion?
  • Rollen und Aufgaben einer Führungskraft
  • Führung und Mitarbeit organisieren (Aufträge richtig erteilen)
  • Praktische Übungen zu Fragen und Fällen aus dem Alltag der Teilnehmer
  • Lerntransfer

Modul II:

  • Kurze Wiederholung Modul I
  • Umgang mit schwierigen Situationen / Konflikten
  • Wertschätzend Feedback geben
  • Praktische Übungen zu Fragen und Fällen aus dem Alltag der Teilnehmer
    • Nichtbeachtung von Arbeitsanweisungen
    • Verspätungen u.v.m.
  • Lerntransfer

Christian RisseREFERENT:
Christian Risse, Impulsgeber und WegBereiter:

  • Langjährige Tätigkeit in Industrieunternehmen
  • Trainer und Coach für Führungskräfte in der Produktion

TERMINE UND ORT:
Termine in Planung / auf Anfrage

Tagungscenter Soest
Werkstraße 6, 59494 Soest

GEBÜHREN:
299,00 € zzgl. MwSt. pro Teilnehmer je Modul
Die Teilnahmegebühr beinhaltet Pausenverpflegung, Mittagessen und Seminarunterlagen.

ANFRAGEN:
Schicken Sie uns eine unverbindliche Anfrage über das Kontaktformular.

DOWNLOAD:
Laden Sie sich hier alle Informationen zu dem Seminar herunter: