Unsere Seminare zum Thema

Informationstechnik

Datenschutzsprechstunde

Seit dem 25.05.2018 gilt die EU-Datenschutzgrundverordnung. Die praktische Umsetzung der neuen Gesetze wirft viele Fragen auf, die von den Unternehmen selber noch im Detail gelöst werden müssen. Es besteht nach wie vor in vielen Unternehmen Unsicherheit darüber, wie die Aufsichtsbehörden die neuen Anforderungen auslegen werden.
Ideen und Tipps für praxistaugliche und pragmatische Lösungen werden benötigt.

ZIELGRUPPE / GRUPPENGRÖßE:

  • Unternehmer
  • Mitarbeiter im Verantwortungsbereich Datenschutz
  • Interne und externe Datenschutzbeauftragte
  • 8 bis max. 12 Teilnehmer

METHODEN / ARBEITSUNTERLAGEN:

Die Teilnehmer des Workshops können anhand eines Beispiels ihrer Wahl die einzelnen Schritte der Strategie-Entwicklung erarbeiten und erhalten dazu eine Excel-basierte Grundlage.

ZIELSTELLUNG:
Supervision im Kollegenkreis:
Die Teilnehmer dieser Afterwork-Workshop-Reihe werden in die Möglichkeit haben, ihre eigenen konkreten Fälle einzubringen und dabei von und mit Kollegen zu lernen und Fragen aus der täglichen Arbeit zu lösen.

INHALTE:
Bei diesem 2-stündigen Afterwork-Workshop werden in kleiner Runde an praktischen Fallbeispielen Themen aus dem Datenschutz besprochen und Lösungen entwickelt.

Dabei hat jeder Teilnehmer die Möglichkeit, seine eigenen Fälle einzubringen und erhält sofort konkrete Lösungen für das eigene Unternehmen.

Impulsreferate, Tools und Tricks runden das gemeinsame Arbeiten ab.

Im Vordergrund dieser Workshop-Reihe steht unter professioneller Moderation der Erfahrungsaustausch mit aktuell wechselnden Themen.

Hans-Gerd HebinckREFERENT:
Hans-Gerd Hebinck, Diplom-Betriebswirt (FH), ist zertifizierter ZRM© Trainer und als externer Datenschutzbeauftragter aktiv. Dabei hat er seinen Schwerpunkt in der Dentalbranche und Medizin.

TERMINE UND ORT:
05.11.2018 / 17:00 – 19:00 Uhr / ID: 1038

Tagungscenter Soest
Werkstraße 6, 59494 Soest

GEBÜHREN:
59,00 € zzgl. MwSt. pro Teilnehmer
Die Teilnahmegebühr beinhaltet Tagungsgetränke und Seminarunterlagen.

VERBINDLICHE ANMELDUNG:
Bis 14 Tage vor Seminartag über unser Online-Formular.