Unsere Seminare zum Thema

Finanzwesen

Mit Kennzahlen steuern

… und dadurch konsequent die Chancen und Risiken im Blick behalten.

Darüber hinaus erfüllen Sie nicht nur eine zentrale Forderung aus der Normenüberarbeitung 2015 für Qualitäts- und Umweltmanagementsysteme sondern schaffen auch eine sachliche Grundlage zu einer erfolgreichen und zukunftsorientierten Unternehmenssteuerung.

ZIELGRUPPE / GRUPPENGRÖSSE:

  • Unternehmer
  • Leitende Mitarbeiter
  • 8 bis max. 12 Teilnehmer

METHODEN / ARBEITSUNTERLAGEN:

  • Vortrag und Gruppenarbeit
  • Handout für die Vortragsinhalte
  • Fotoprotokoll der Arbeitsergebnisse aus den Arbeitsgruppen

ZIELSTELLUNG:
Durch die vermittelte Theorie ergänzt um die praxisorientierten Inhalte erhalten Sie praktikable Methoden zur Erhebung und Nutzung von Kennzahlen.

Mit diesen Grundlagen – typische Fragestellungen aus der Praxis und Analysemethoden – wird Ihnen die Integration in Ihre Arbeitsprozesse gelingen, so dass Sie Ihr Unternehmen mit Kennzahlen erfolgreich führen können.

INHALTE:
Mit Kennzahlen lassen sich nicht nur Chancen und Risiken darstellen; sie ermöglichen Ihnen auch ein Delegieren von Führungsverantwortung. Prozessrisiken erkennen und überwachen sowie ableitend geeignete Konsequenzen und Maßnahmen erarbeiten, ist eine Grundvoraussetzung für die erfolgreiche Unternehmensführung.

In diesem „Tandem-Workshop“ mit Maria E. Schmidt von der B.O.A. GmbH und Dr. Peter Fascher von FMS erarbeiten Sie gemeinsam mit den anderen Teilnehmern in wechselnden Gruppen typische Kennzahlen in Geschäftsprozessen. Dabei stehen die Kennzahlen im Fokus, mit denen die tatsächlichen Risiken eines Prozesses erkennbar werden.

An konkreten Beispielen wird Ihnen gezeigt, wie entsprechende Kennzahlen zu definieren, zu ermitteln und zu interpretieren sind:

  • Festlegen geeigneter Fragestellungen, die zu den richtigen, benötigten Kennzahlen führen.
  • Festlegung der Erhebungskriterien (wer, wann und wie häufig).
  • Festlegung der Kennzahlenkommunikation (mit wem und wie).
  • Erarbeitung geeigneter Methoden zur Dokumentation und Handhabung von Prozesskennzahlen
REFERENTIN:
Maria E. Schmidt von der B.O.A. GmbH berät seit Jahren ihre Kunden im Bereich der marktorientierten Unternehmensausrichtung und ist ausgewiesene Expertin für Vertriebs- und Marketingprozesse.
REFERENT:
Dr. Peter Fascher vermittelt seit 2003 sein Wissen und seine Erfahrungen als Berater für Prozessoptimierung, Qualitätsmanagement und Umweltmanagement.

TERMINE UND ORT:
Termine in Planung / auf Anfrage

Tagungscenter Soest
Werkstraße 6, 59494 Soest

GEBÜHREN:
129,00 € zzgl. MwSt. pro Teilnehmer
Die Teilnahmegebühr beinhaltet Tagungsgetränke und Seminarunterlagen.

ANFRAGEN:
Schicken Sie uns eine unverbindliche Anfrage über das Kontaktformular.

DOWNLOAD:
Laden Sie sich hier alle Informationen zu dem Seminar herunter: