Unsere Seminare zum Thema

Stressmanagement

Resilienz – persönliche Widerstandskraft und Gesundheit im Alltag

Herausforderungen, Ansprüche, wichtige Entscheidungen, Erwartungen sowie volle Terminkalender gehören heute zum Business – Tagesgeschäft.

Doch wie gehen wir mit all dem um, damit wir gesund und widerstandsfähig bleiben?

ZIELGRUPPE / GRUPPENGRÖSSE:

  • Alle, die daran interessiert sind, selbstbestimmt und souverän mit ihrem anspruchsvollen Alltag auf Augenhöhe zu sein.
  • 8 bis max. 12 Teilnehmer

METHODEN / ARBEITSUNTERLAGEN:

  • Lebendige PEP (Prozess- und Embodimentfokussierte Psychologie)
  • Vortrag / Diskussion mit Flipchart-Einsatz
  • Kleingruppenarbeit
  • Stärkende Coaching-Sessions in der Gruppe
  • Seminarunterlagen

ZIELSTELLUNG:
Stärkung der Selbstwirksamkeit gegenüber Herausforderungen und Belastungen im Alltag. Stress wahrnehmen, betrachten und positiv verwandeln lernen.

INHALTE:
dieses zweiteiligen Workshops
Dieser Workshop, der an zwei Abenden mit einem Abstand von einer Woche angeboten wird, bietet Ihnen die Möglichkeit, erste Inhalte direkt am nächsten Tag umzusetzen und diese im zweiten Teil des Workshops zu reflektieren.

Im Einzelnen erwartet Sie folgender inhaltlicher Ablauf:

  • Kennenlernen und Erwartungen an dieses Seminar sammeln und reflektieren
  • Was verbirgt sich hinter Resilienz – persönlich widerstandsfähig zu sein?
  • Widerstandsfähigkeit gegen was und wofür?
  • Was in mir macht mich stark?
  • Trainingsmethoden: Resilienz kann man trainieren!

REFERENTIN:
In der täglichen Arbeit von Silke Canelada, zertifizierter systemisch-integrativer Coach, geht es immer wieder darum, Ihren Klienten dabei behilflich zu sein, die eigenen inneren Stärken zu erkennen und auszubauen.
Bei dieser professionellen Unterstützung nutzt sie unterschiedliche Methoden und Vorgehensweisen; und dies maßgeschneidert.

TERMINE UND ORT:
30.01.2019 / 17:00 – 21:00 Uhr / ID: 1055
06.02.2019 / 17:00 – 21:00 Uhr / ID: 1055

Tagungscenter Soest
Werkstraße 6, 59494 Soest

GEBÜHREN:
279,00 € zzgl. MwSt. pro Teilnehmer
Die Teilnahmegebühr beinhaltet Pausenverpflegung und Seminarunterlagen.

VERBINDLICHE ANMELDUNG:
Bis 14 Tage vor Seminartag über unser Online-Formular.

DOWNLOAD:
Laden Sie sich hier alle Informationen zu dem Seminar herunter:

Stärkende Werbe-Claims für mein 2019

Die Kraft der Sprache
gezielt & erfolgreich für sich selbst nutzen:

Das ist das Kernthema dieses lebendigen Workshops mit Anteilen aus PEP (Prozess- und Embodimentfokussierte Psychologie).

ZIELGRUPPE / GRUPPENGRÖSSE:

  • Alle, die sich in der Vorwärtsbewegung in 2019 mit gesundem Optimismus versorgen wollen.
  • 10 bis max. 14 Teilnehmer

METHODEN / ARBEITSUNTERLAGEN:

  • PEP und LOC (lösungsorientiertes Coaching)
  • Gruppenarbeit, wobei in der Gruppe themenverdeckt gearbeitet werden kann, so dass der Gruppe nicht die volle Transparenz zu den eigenen Themen zu bieten sind.
  • Seminarunterlagen

ZIELSTELLUNG:
Ausbauen / Aufbauen von positiven Überzeugungen, welche Zufriedenheit, Gesundheit und Erfolg unterstützen.

INHALTE:
dieses intensiven Workshops
An diesem Abend geht es insbesondere darum,
zu Ihren eigenen Herausforderungen und Zielen passgenau Überzeugungen zu formulieren (Werbe-Claim).

Diese Werbe-Claims sollen zukünftig – regelmäßig genutzt – Ihre persönlichen sowie beruflichen Ziele erreichen helfen.

Im Einzelnen erwartet Sie folgender inhaltlicher Ablauf:

  • Vorstellungsrunde mal anders
  • Fokussierung auf Optimismus, Leichtigkeit, Selbstvertrauen, Lösungen u.v.m.
  • Gestalten von Werbe-Claims für sich selbst

REFERENTIN:
Silke Canelada, zertifizierter systemisch-integrativer Coach, verfügt über langjährige Erfahrungen mit faktisch-persönlichen Reflexionsprozessen und arbeitet erfolgreich mit PEP (Prozess- und Embodimentfokussierter Psychologie). Zudem liebt sie den Umgang mit Sprache.

TERMINE UND ORT:
08.01.2019 / 18:00 – 21:00 Uhr / ID: 1054

Tagungscenter Soest
Werkstraße 6, 59494 Soest

GEBÜHREN:
99,00 € zzgl. MwSt. pro Teilnehmer
Die Teilnahmegebühr beinhaltet Pausenverpflegung und Seminarunterlagen.

VERBINDLICHE ANMELDUNG:
Bis 14 Tage vor Seminartag über unser Online-Formular.

DOWNLOAD:
Laden Sie sich hier alle Informationen zu dem Seminar herunter:

Haltung – STIMME – Präsenz

Auseinandersetzung mit der eigenen inneren und äußeren Haltung, der eigenen Stimmnutzung und was das mit Präsenz und weiteren Werten im Alltäglichen zu tun, erfahren in diesem intensiven Workshop.

ZIELGRUPPE / GRUPPENGRÖSSE:

  • Menschen, die ihren persönlichen und beruflichen Auftritt, ihre Dialogfähigkeit, ihre Selbstdarstellung reflektieren und weiterentwickeln wollen
  • 8 bis max. 12 Teilnehmer

METHODEN / ARBEITSUNTERLAGEN:

  • Lebendiger integrativer Vortrag
  • Praktische Übungen: einzeln, zu zweit und in der Gruppe
  • Hochwirksame Gruppen-Sessions
  • Reflexionen
  • Seminarunterlagen

ZIELSTELLUNG:
Weiterentwicklung des eigenen Auftritts bzw. der authentischen Selbstbehauptung und Selbstsicherheit im beruflichen (und privaten) Umfeld.

INHALTE:
dieses intensiven Workshops
Bei diesem 1-tägigen Workshop werden Sie sich mit der eigenen inneren und äußeren Haltung sowie der eigenen Stimmgebung auseinander setzen können. Dabei erfahren Sie, was Ihre Haltung und Ihre Stimme mit der eigenen Präsenz, der Wahrnehmung, der Wirkung und weiteren Werten im Umgang mit Menschen zu tun hat.

Nach dem gegenseitigen Kennenlernen der Teilnehmer und dem gegenseitigen Austausch der Erwartungen an den Workshop geht es im Wesentlichen um folgende Themenfelder:

  • Stimme in Theorie und Praxis
  • Gemeinsames Reflektieren von Werten wie:
    – Aufmerksamkeit
    – Zuhören
    – Präsenz
    – Wertschätzung
    – Abgrenzung
    – Mut
    – Loyalität usw.
  • Ganzheitliche Zusammenhänge besprechen und wahrnehmen.

REFERENTIN:
Silke Canelada zeichnet sich durch die Kombination aus langjähriger Erfahrung als selbständige Logopädin und ihrer heutigen Tätigkeit als systemisch-integrativer Coach aus. Diese Mischung macht diesen Workshop sehr gehaltvoll und professionell.

TERMINE UND ORT:
16.02.2019 / 9:00 – 17:00 Uhr / ID: 1053

Tagungscenter Soest
Werkstraße 6, 59494 Soest

GEBÜHREN:
299,00 € zzgl. MwSt. pro Teilnehmer
Die Teilnahmegebühr beinhaltet Pausenverpflegung, Mittagessen und Seminarunterlagen.

VERBINDLICHE ANMELDUNG:
Bis 14 Tage vor Seminartag über unser Online-Formular.

DOWNLOAD:
Laden Sie sich hier alle Informationen zu dem Seminar herunter: