Unsere Seminare zum Thema

Rhetorik

Einander erkennen heißt einander verstehen

Sie selbst sind die Experten in Ihrem Business. Was liegt da näher, als dass Sie auf Augenhöhe mit den Beteiligten auch in schwierigen Situationen der/die richtige Ansprechpartner/-in sind.
Auf Basis dieses eintägigen Workshops gewinnen Sie Sicherheit bei der Führung von schwierigen Gesprächen, werden vertrauter mit vielfältigen Konfliktsituationen und vertiefen Ihre Kenntnisse im Umgang mit verschiedenen Positionen.

ZIELGRUPPE / GRUPPENGRÖSSE:

  • Führungskräfte, Geschäftsführer/-innen
  • 8 bis max. 12 Teilnehmer

METHODEN / ARBEITSUNTERLAGEN:

  • Vortrag
  • Praktische Übungen
  • Seminarunterlagen

ZIELSTELLUNG:
Sie werden Konfliktsituationen anders wahrnehmen, einschätzen und konstruktiv lösen können. Durch die neu erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten werden Sie in die Lage versetzt, aus Problemstellungen Chancen zu erkennen und zu nutzen.

INHALTE:
In diesem eintägigen Workshop erhalten Sie in Anlehnung an C.G. Jung einen Einblick in unsere unterschiedlichen Persönlichkeitsstrukturen. Dieses Wissen wird Ihnen einen Eindruck über unser eigenes Verhalten in Abgrenzung oder Übereinstimmung zu den Vorgehensweisen unserer Mitmenschen geben.

  • Mechanismen in der Kommunikation
  • Wahrnehmung und Verarbeitung unseres Gehirns
  • Psychologische Präferenzen nach C.G. Jung
  • Persönliche Tendenzen und Stärken erkennen
  • Verständnis für unterschiedliche Vorgehensweisen erkennen
  • Potentielle Konfliktbereiche mit anderen Menschen erkennen und auf ein Mindestmaß reduzieren

Die erläuterten Theorien werden durch praktische Beispiele verinnerlicht und können somit leicht und schnell aufgenommen und umgesetzt werden.
Aktuelle Situationen der Teilnehmerinnen werden gern in die Seminarinhalte eingebunden.

Silke RotherREFERENTIN:
Silke Rother, Wirtschaftsmediatorin und Insights Discovery Practioner, verfügt über langjährige Erfahrungen in Selbstfindungsprozessen.

TERMINE UND ORT:
Termine in Planung / auf Anfrage

Tagungscenter Soest
Werkstraße 6, 59494 Soest

GEBÜHREN:
229,00 € zzgl. MwSt. pro Teilnehmer
Die Teilnahmegebühr beinhaltet Pausenverpflegung, Mittagessen und Seminarunterlagen.

ANFRAGEN:
Schicken Sie uns eine unverbindliche Anfrage über das Kontaktformular.