Unsere Seminare zum Thema

Interkulturelle Kompetenz

Interkulturelle Kompetenz für weltweiten Erfolg

Wenn Sie auf globalem Parkett erfolgreich agieren möchten, sind Kenntnisse über die Geschäftsmentalität Ihrer internationalen Business-Partner eminent wichtig. Auch in den Bereichen Teamentwicklung (auch virtuelle Teams), Projektmanagement und Verhandlungsstrategien profitieren Sie von dem Wissen über die Besonderheiten der verschiedenen Kulturen.

ZIELGRUPPE / GRUPPENGRÖSSE:

  • Fach- und Führungskräfte
  • Projektleiter und Projekt-Mitarbeiter
  • Teamleiter und Team-Mitarbeiter
  • Abteilungsleiter
  • Mitarbeiter, die im internationalen Umfeld tätig sind
  • 6 bis max. 12 Teilnehmer

METHODEN / ARBEITSUNTERLAGEN:

  • Der theoretische Teil wird durch praktische Übungen in der Gruppe, in Diskussionsrunden und anhand von Videosequenzen und Fallbeispielen (auch aus dem Teilnehmerkreis) vertieft.
  • Arbeitsunterlagen werden ausgehändigt und/oder mit dem Fotoprotokoll als pdf-Datei zur Verfügung gestellt.

INHALTE:
Unterschiedliche Kulturen haben oftmals ein anderes Verständnis von Zeit, Arbeitsstrukturen und Arbeitsprozessen, Verhandlungstechniken sowie Kommunikationsstrategien. Um sich diesen Unterschieden bewusst zu werden, lernen Sie bei diesem eintägigen Training wichtige Zusammenhänge, Kommunikationsstrategien und Verhaltensweisen mit denen Sie sich auf die Geschäftsmentalität Ihrer internationalen Business-Partner zielorientiert vorbereiten.

  • Grundlagen der interkulturellen Kommunikation
  • Grundverständnis der eigenen Kultur
  • Kulturdimensionen und Kulturstandards
  • Kommunikationsbesonderheiten
  • Interkulturelles Management in Bezug auf Geschäftsthemen wie z.B. Meetings, Verhandlungen, Teamentwicklung, Projekte, …
  • Strategien/Methoden zur Optimierung interkultureller Kommunikation

REFERENTIN:
Christiena Kirchhoff, mit mehr als 10-jähriger Tätigkeit als Projekt- und Produktmanagerin ist BI-kulturell in den USA aufgewachsen und verfügt über eine mehrjährige Berufserfahrung in Japan. Ausgebildet in den Fachbereichen Wirtschaftswissenschaften, Sprachen und Kultur zeichnet sich Christiena Kirchhoff durch erfahrene Trainings im Bereich der interkulturellen Kommunikation und Kompetenz aus.

TERMINE UND ORT:
13.03.2019 / 9:00 – 17:00 Uhr / ID: 1057
09.10.2019 / 9:00 – 17:00 Uhr / ID: 1058

Tagungscenter Soest
Werkstraße 6, 59494 Soest

WORKSHOPGEBÜHREN:
299,00 € zzgl. MwSt. pro Teilnehmer
(Die Teilnahmegebühr beinhaltet Pausenverpflegung, Mittagessen und Seminarunterlagen.)

VERBINDLICHE ANMELDUNG:
Bis 14 Tage vor Seminartag über unser Online-Formular.

DOWNLOAD:
Laden Sie sich hier alle Informationen zu dem Seminar herunter:

Interkulturelle Kompetenz – USA

Geschäftliche Erfolge mit US-Amerikanern!
Optimieren Sie Ihre Zusammenarbeit mit den USA. Gewinnen Sie Einblicke in kulturelle, politische, historische und wirtschaftliche Hintergründe des Landes. So sind Sie in der vorteilhaften Lage, den Kontakt zu Geschäftspartnern und Kollegen entscheidend zu verbessern bzw. optimal aufzubauen: letztendlich eine erfolgreiche Zusammenarbeit zu gewährleisten.

ZIELGRUPPE / GRUPPENGRÖSSE:

  • Fach- und Führungskräfte
  • Projektleiter und Projekt-Mitarbeiter
  • Teamleiter und Team-Mitarbeiter
  • Abteilungsleiter
  • Mitarbeiter mit beruflichen Kontakten in den USA
  • 6 bis max. 12 Teilnehmer

METHODEN / ARBEITSUNTERLAGEN:

  • Der theoretische Teil wird durch praktische Übungen in der Gruppe, in Diskussionsrunden und anhand von Videosequenzen und Fallbeispielen (auch aus dem Teilnehmerkreis) vertieft.
  • Arbeitsunterlagen werden ausgehändigt und/oder mit dem Fotoprotokoll als pdf-Datei zur Verfügung gestellt.

INHALTE:
Wenn Sie auf globalem Parkett erfolgreich agieren möchten, sind Kenntnisse über die Geschäftsmentalität Ihrer internationalen Business-Partner eminent wichtig.

In diesem Tagestraining erhalten Sie von Christiena Kirchhoff basierend auf ihren eigenen Erfahrungen in den USA und mit Geschäftspartnern aus den USA Kenntnisse mit folgenden Themenschwerpunkten:

  • Grundlagen der interkulturellen Kommunikation
  • Kulturstandards der USA
  • Kulturelles Know-How USA: Kommunikationsstil, Privat- und Berufsleben, regionale Besonderheiten / Unterschiede
  • Erfolgreich in den USA kommunizieren
  • Geschäftsleben in den USA
  • Do’s and Don‘ts
  • Strategien / Methoden für eine erfolgreiche Zusammenarbeit

REFERENTIN:
Christiena Kirchhoff, in den USA und Deutschland bikulturell aufgewachsen sowie Studien in beiden Ländern, stand über 10 Jahre als Product Manager mit anderen Kulturen in engen internationalen Geschäftsverbindungen.
Bei diesem Trainingsangebot profitieren Sie von den eigenen USA-Erfahrungen der Referentin sowie von ihrer Berufserfahrung aus Ihrem Trainingsprogramm „Coaching und Training-on-the-job von Fachkräften aus den USA in deutschen Unternehmen.

TERMINE UND ORT:
03.04.2019 / 9:00 – 17:00 Uhr / ID: 1059
06.11.2019 / 9:00 – 17:00 Uhr / ID: 1060

Tagungscenter Soest
Werkstraße 6, 59494 Soest

WORKSHOPGEBÜHREN:
299,00 € zzgl. MwSt. pro Teilnehmer
(Die Teilnahmegebühr beinhaltet Pausenverpflegung, Mittagessen und Seminarunterlagen.)

VERBINDLICHE ANMELDUNG:
Bis 14 Tage vor Seminartag über unser Online-Formular.

DOWNLOAD:
Laden Sie sich hier alle Informationen zu dem Seminar herunter:

Erfolgreiche Zusammenarbeit in internationalen Teams

Nutzen Sie das Potential der kulturellen Diversität im Team!
Arbeit im Team kann ohnehin schon schwierig sein – sollten aber Teammitglieder aus unterschiedlichen Kulturen stammen, so kann sich die Zusammenarbeit als besonders schwierig entpuppen – und dann auch noch virtuell.

ZIELGRUPPE / GRUPPENGRÖSSE:

  • Fach- und Führungskräfte
  • Projektleiter und Projekt-Mitarbeiter
  • Teamleiter und Team-Mitarbeiter
  • Abteilungsleiter
  • Mitarbeiter, die in internationalen Teams tätig sind
  • 6 bis max. 12 Teilnehmer

METHODEN / ARBEITSUNTERLAGEN:

  • Praktische Übungen, Videosequenzen und Fallbeispiele vertiefen die Thematik
  • Arbeitsunterlagen werden ausgehändigt und/oder mit dem Fotoprotokoll als pdf-Datei zur Verfügung gestellt.

ZIELSETZUNG:
Das Thema „internationale Teams“ wird gemeinsam beleuchtet, Wege zur optimalen Zusammenarbeit gefunden und Lösungsansätze für kulturgerechtes Konfliktmanagement erarbeitet.

INHALTE:
Welche Potentiale hat ein internationales Team? Wie führe ich ein multikulturelles Team? Was ermöglicht eine erfolgreiche Zusammenarbeit im interkulturellen Team? Was für Auswirkungen haben unterschiedliche Arbeitsprozesse, Kommunikationsstile, Aufbau von Beziehungen, Umgangsformen und Verhaltensmuster auf das Team?

Antworten auf diese und ähnliche Fragen erhalten Sie in diesem eintägigen Training. Dabei geht Christiena Kirchhoff insbesondere auf folgende Punkte ein:

  • Grundlagen der interkulturellen Kommunikation
  • Definition der eigenen Teams anhand von kulturellen Werten, Kommunikationsstil u.w.
  • Grundverständnis von internationalen Teams
  • Kulturelle Unterschiede und Gemeinsamkeiten im Team
  • Strategien/Methoden für eine erfolgreiche Führung und Zusammenarbeit
  • Umgang mit der virtuellen Herausforderung

REFERENTIN:
Christiena Kirchhoff, in den USA und Deutschland bikulturell aufgewachsen, mit Studien in beiden Ländern und einer zweijährigen Berufserfahrung in Japan, stand über 10 Jahre als Product Manager mit anderen Kulturen in engen internationalen Geschäftsverbindungen.
Als zertifizierter Intercultural Business Trainer und Moderator verfügt sie über langjährige Erfahrungen im Bereich der interkulturellen Trainings für erfolgreiche Projektarbeit.

TERMINE UND ORT:
10.04.2019 / 9:00 – 17:00 Uhr / ID: 1061
13.11.2019 / 9:00 – 17:00 Uhr / ID: 1062

Tagungscenter Soest
Werkstraße 6, 59494 Soest

WORKSHOPGEBÜHREN:
319,00 € zzgl. MwSt. pro Teilnehmer
(Die Teilnahmegebühr beinhaltet Pausenverpflegung, Mittagessen und Seminarunterlagen.)

VERBINDLICHE ANMELDUNG:
Bis 14 Tage vor Seminartag über unser Online-Formular.

DOWNLOAD:
Laden Sie sich hier alle Informationen zu dem Seminar herunter: